American ExpressAmerican Express bietet vier verschiedene Karten zur Auswahl. Das amerikanische Traditionsunternehmen im Kreditkartengeschäft, American Express, bietet vier verschiedene Kreditkarten an.

Die Bandbreite reicht von der Einsteigerkarte für 35 Euro im Jahr bis hin zur Platinum Card für 500 Euro Jahresgebühr und einer einmaligen Aufnahmegebühr von 250 Euro. Welche Vorteile bietet aber die American Express gegenüber anderen, kostenlosen Kreditkarten von MasterCard und Visa? Diejenigen, die Wert auf eine ermäßigte Golf Fee Karte oder einen Priority Pass legen, sind bereits mit der Blue Card gut bedient. Ab einem Jahresumsatz von 3.500 Euro entfällt ab dem zweiten Jahr die Jahresgebühr von 35 Euro für die Einstiegskarte, die im ersten Jahr generell kostenlos ist. Diese stellt auch den Zugang zum Sixt Statusprogramm sicher. Für die Classic Card werden 55 Euro Jahresgebühr in Rechnung gestellt. Mit dieser Karte bezahlte Einkäufe sind auf dem Nachhauseweg gegen Diebstahl und Beschädigung versichert. Darüber hinaus besteht ein 90tägiges Rückgaberecht für alle Einkäufe, sowohl im Internet als auch bei dem lokalen Einzelhandel.

In unserem Kreditkarten Rechner können Sie die auch die Kreditkartengesellschaft auswählen.

Gold und Platin – für gehobene Ansprüche

Die American Express Gold Card ist im ersten Jahr für kostenlos, danach für 140 Euro im Jahr zu haben. Über die Leistungen der Blue Card und der Standardkarte hinaus bietet die Gold Card eine weltweite Reisekrankenversicherung und eine Reiserücktrittskostenversicherung als besonders Highlight. Voraussetzung ist allerdings, dass die Reisen mit der Karte bezahlt wurden. Die Platinkarte stellt über die anderen Leistungen hinaus den Zugang zu über 700 VIP-Lounges weltweit an Flughäfen zur Verfügung. Neben der Hauptkarte und der Partnerkarte werden noch 5 weitere Zusatzkarten kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Leistungen der Blue Card und der Standardkarte unterscheiden sich kaum von den Leistungen der Kreditkarten, die von den Direktbanken kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Wer von Anfang an die Jahresgebühr sparen möchte, ist mit anderen Karten besser beraten, die American Express überzeugt durch die Kosten nicht.