Bank of Scotland Tagesgeldkonto

Das Bank of Scotland Tagesgeld Konto hat bereits mehrere Auszeichnungen und wurde in der Vergangenheit immer wieder zum Testsieger oder mit besonderen Auszeichungen bedacht.

Hintergrund sind einmal die überdurchschnittlichen Zinsen, zum anderen die klaren Geschäftsbedinungen der deutschen Tochter des in Edinburgh ansässigen Unternehmens. Auch wenn die weltweit operierende Muttergesellschaft in Schottland ansässig ist, ist die Bank of Scotland Mitglied im deutschen Einlagensicherungsfonds. Bei ausländischen Anbietern ist der Blick auf die Sicherung der Einlagen immer wichtig, wie die Vergangenheit gezeigt hat. Das Bank of Scotland Tagesgeld ist in der Verzinsung nicht limitiert, dafür gibt es allerdings auch keine Zinsboni für Neukunden. Eine Kontoeröffnung wird jedoch mit einer einmaligen Gutschrift in Höhe von 30 Euro honoriert.

Das Bank of Scotland Tagesgeldkonto Angebot im Schnellüberblick

    Bank of Scotland

  • Das Konto zahlt einen überdurchschnittlichen Zinssatz von 0,10%p.a..
  • Der Zins ist nicht auf einen bestimmten Einlagebetrag festgelegt.
  • Die Bank of Scotland gehört dem Einlagensicherungsfonds an.
  • 0,00 EUR für Neukunden für die Eröffnung des Bank of Scotland Tagesgeldkontos.
  • Weitere Informationen…

Der deutsche Ableger der zur Lloyds Banking Group gehörenden Bank of Scotland hat sich als Direktbank auf Einlagen fokusiert. Neben einem Tagesgeldkonto bietet die Bank über das Internet noch ein Festgeld an. Auch mit dem Festgeld gehört das Unternehmen zu den Spitzenreitern der Anbieter. Die vielfachen Auszeichnungen belegen, dass die Angebote der Bank über die Jahre absolut kundenfreundlich sind, und es sich nicht um Lockvogelangebote handelt, mit deren Hilfe in weiteren Banksparten Geschäfte generiert werden sollen. Tagesgelder dienen den meisten Banken dazu, als Türöffner neue Kundenpotentiale zu heben. Aus diesem Grund sind die meisten gutverzinsten Angebote zeitlich in der Regel limitiert und auf eine bestimmte Einlagenhöhe limitiert. Die Bank of Scotland verzichtet auf Grund mangelnder weiterer Banking-Sparten darauf. Das Bank of Scotland Tagesgeld ist auf jeden Fall ein faires Angebot für die Anleger.