Die DKB bietet als Vollbank auch ein umfangreiches Wertpapiergeschäft. Wie bei einigen anderen Mitbewerbern, ist auch das Depot der DKB, der DKB Broker, von einer klaren und übersichtlichen Kostenstruktur geprägt.

Die Preise für die Transaktionen sind unabhängig von den Ordervolumina. Dieser Sachverhalt trifft auch auf die jährliche Depotgebühr zu. Hier sind einige andere Banken allerdings im Voraus, da sie keinerlei Gebühr mehr für die Depotführung erheben. Kunden der DKB werden hier mit einem Depotpreis von 17,40 Euro im Jahr belastet. Dieser Preis gilt für die Online-Abrechnung, bei einer papierhaften Abrechnung beträgt der Preis 34,80 Euro. Für Wertpapiertransaktionen an deutschen Börsen werden pauschal zehn Euro berechnet. Geschäfte an ausländischen Börsen schlagen unabhängig vom Ordervolumen mit 50 Euro zu Buche. Das in Berlin ansässige Unternehmen wird in Kundenbefragungen immer wieder sehr positiv bewertet und weitet seinen Kundenstamm stetig aus. Ursache dafür sind zum einen die klare Kostenstruktur, zum anderen der Kundenservice.

Aktuelle Konditionen

DKB Bank liegt bei Kundenumfragen vorne

Klare Gebührenstrukturen und guter Service sind offensichtlich Kriterien, die auch für den Zuspruch des DKB Broker Depots ursächlich sind. Kundenumfragen zufolge ist der Service der Tochter der Bayern-LB kompetent und kundenorientiert. Nicht alle Teilenehmer am Markt können diese Aussagen durchgängig für alle Geschäftsfelder für sich verbuchen. Dabei muss man sagen, dass die DKB keine aggressive Werbung betreibt, sondern ihr Neugeschäft durch gleichbleibende gute Leistungen und Konditionen im Stillen generiert. Dies gilt für alle Segmente, sei es Girokonto oder Kredit. Mit Ihrem Girokonto verbindet die Bank eine Kreditkarte, die es den Inhabern beispielsweise ermöglicht weltweit an Geldautomaten kostenlos Geld abzuheben. Der Zins für den Dispositionskredit gehört zu den niedrigsten Deutschlands. Bei Kontovergleichen ist die DKB immer unter den besten Anbietern zu finden. Diese Angebote, in der Summe mit dem DKB Broker Depot, machen das Unternehmen zu einem der ersten Ansprechpartner für Kunden, die eine neue Bank suchen.