Eine kostenlose Kreditkarte für den Apple Store ist natürlich auch an anderer Stelle hervorragend einsetzbar. Die Frage ist nur, wie man erhält man eine kostenlose Kreditkarte für den Apple Store.

Wer einmal zusammenrechnet, wie viel Geld er jedes Jahr an unnötigen Kontoführungskosten und Jahresgebühr für die Kreditkarte an seine Bank entrichtet, wird sich vielleicht verwundert die Augen reiben. Kaum jemand denkt daran, dass jedes Jahr auf diese Weise über einhundert Euro bankenseitig einbehalten werden. Vor allem die Frage, wofür das eigentlich, führt schnell zu Verärgerung. Von Kosten für Service kann hier kaum gesprochen werden. Online-Banking und Serviceautomaten in den Filialen führen dazu, dass die Kunden eigentlich diese Gebühren an sich selbst zahlen sollten. Die Alternative dazu lautet, diese Kosten komplett einzusparen. Dabei geht es nicht nur darum, eine kostenlose Kreditkarte für den Apple Store zu besitzen, sondern ein komplett kostenloses Kontopaket zu nutzen.

Zum Kreditkarten Vergleich!

Gebührenstrukturen der Banken vor Ort sind überholt

Ein Blick in einen online-basierten Vergleichsrechner für Girokonten zeigt, dass Kontoführungspauschalen und Kreditkartengebühren ebenso der Vergangenheit angehören sollten, wie Transaktionskosten bei Barverfügungen im Ausland oder an institutsfremden Geldausgabeautomaten. Eine kostenlose Kreditkarte für den Apple Store macht sich auch an anderer Stelle mehr als bezahlt. Kostenlose Kontopakete bedeuten, dass keine Kontoführungspauschale erhoben wird, keine Jahresgebühr für die Kreditkarte anfällt, und mit eben dieser Kreditkarte auch weltweit ohne Gebühren an Geldautomaten Barverfügungen getätigt werden können, in Neu Delhi ebenso wie in Gelsenkirchen. Direktbanken setzen mit diesem Serviceangebot Maßstäbe, an denen sich die Filialbanken und Sparkassen zunehmend orientieren müssen. Es ist also nicht verwunderlich, dass Direktbanken ihren Kundenstamm mehr und mehr ausbauen und einen beständigen Zuwachs an Neukunden verzeichnen. Kostenlose Girokonten sind schon lange keine Utopie mehr, sondern stehen allen Verbrauchern offen. Die kostenlose Kreditkarte für den Apple Store ist auf Grund der vielfältigen Einsatzmöglichkeit damit der Dreh- und Angelpunkt des gebührenfreien Girokontos.