Kreditkarte für EnglandEine Kreditkarte für die England Reise ist zwar nicht zwingend notwendig, macht aber Sinn. Da England nicht zum Euro-Raum gehört, wäre es notwendig, sich entsprechend vor der Reise mit Devisen einzudecken. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit im Schatten von Big Ben mit der EC-Karte an einem Geldautomaten Bargeld abzuheben.

Die Gebühren, welche dafür in Rechnung gestellt werden, sollte man allerdings nicht außer Acht lassen. Zu den Kosten für die Barverfügungen kommen noch einmal Gebühren für die Devisenumrechnung. Aber auch beim Shoppen am Trafalgar Square fallen beim Bezahlen mit dem Plastikgeld Kosten an. Da die Kreditkartenrechnung in Britischen Pfund beglichen wird, wird bei der Abrechnung in Deutschland wieder eine Gebühr für die Devisenumrechnung fällig. Mit der richtigen Kreditkarte für die England Reise kann man diese Kosten jedoch unter den Tisch fallen lassen.

Zum Reisekonto Vergleich!

Die richtige Kreditkarte entlastet die Urlaubskasse

Abgesehen von den hohen Gebühren, die bei einer Auslandsreise anfallen, fordern die Banken und Sparkassen aber auch zu Hause ihren Tribut. Rechnet man einmal die monatliche Kontoführungspauschale und die Jahresgebühr für die Kreditkarte zusammen, kommt man auch ohne Transaktionen im Ausland schnell auf einen Betrag über 100 Euro im Jahr. Dies dürfte einer der Gründe sein, weshalb Direktbanken einen immer größeren Zulauf haben und ihren Kundenstamm kontinuierlich ausbauen. Ein Girokontovergleich zeigt, dass es inzwischen mehrere Anbieter gibt, die ihren Kunden kostenlose Girokonten zur Verfügung stellen. Hierbei verzichten die Institute nicht nur auf die Kontoführungspauschale und das Entgelt für die Kreditkarte. Mit diesen Kreditkarten können die Bankkunden weltweit kostenlos an Geldautomaten Bargeld abheben. Die richtige Kreditkarte für die England Reise erspart also die oben beschriebenen Gebühren. Es stellt sich sowieso die Frage, wofür noch Kontoführungspauschalen berechnet werden. Im Rahmen des Online-Banking führen die Kunden ihre Kontoführung sowieso selbst aus. Die Kreditkarte für die England Reise kann demzufolge ein Anstoß sein, die Bank zu wechseln.

Foto: © samott – Fotolia.com