Kreditkarte für WeltreiseEine Kreditkarte für die Weltreise ist eine der genialsten Erfindungen überhaupt. Im Gegensatz zu früheren Jahren ist der Umtausch von Devisen auch bei einem Urlaub in Spanien oder Italien heute durch die Eurozone nicht mehr notwendig.

Wer in das außereuropäische Ausland fährt, kann vorher Devisen umtauschen und mitnehmen, er kann aber auch die Kreditkarte nutzen. Wer eine Weltreise plant, kommt an einer Kreditkarte eigentlich gar nicht vorbei. Inzwischen kann man weltweit mit Kreditkarten an Geldautomaten Geld abheben. Das erspart grundsätzlich das Mitführen größerer Mengen an Bargeld. Wer eine Weltreise unternimmt, benötigt grundsätzlich einen größeren Geldbetrag für dieses Abenteuer. Das Nachsenden per Kurier kann zeitlich durchaus kritisch werden, Travellerschecks einzulösen ist umständlich. Wer jedoch eine böse Überraschung hinsichtlich der Gebühren für die Barverfügungen nach seiner Rückkehr vermeiden möchte, sollte vorher bei seiner Bank anfragen, welche Kosten bei einer Barabhebung auf ihn zu kommen. Alternativ kann er auch hier weiterlesen, welche Kreditkarte für eine Weltreise geeignet ist.

Kontovergleich für den Auslandseinsatz

In unserem Vergleich stellen wir die Konten vor, mit denem man weltweit kostenlos Geld abheben kann. Dabei fallen keine Gebühren für die Kontoführung an.
Zum Kontovergleich für den Auslandseinsatz

Ein Kreditkartenvergleich hilft, die Kosten zu senken

Vor einer Weltreise gilt es, viele Dinge vorzubereiten, darunter auch die Wahl der richtigen Kreditkarte für die Weltreise. Ein Kreditkartenvergleich zeigt, dass es signifikante Unterschiede gibt. Dies zielt nicht nur auf die zusätzlichen Versicherungspakete ab, sondern in erster Linie auf die Kosten. Einige Direktbanken bieten im Rahmen kostenloser Kontopakete auch eine Kreditkarte ohne Jahresgebühr. Der entscheidende Punkt ist aber, dass die Barverfügungen mit diesen Kreditkarten grundsätzlich weltweit kostenlos sind. Wer lange Zeit im Ausland ist, wird häufiger an einen Geldautomaten gehen. Hotels und Restaurants können weitgehend mit dem Plastikgeld bezahlter werden, aber für die täglichen Kleinigkeiten, auch wenn man sich abseits der Großstädte aufhält, ist Bargeld notwendig. Die richtige Kreditkarte hilft, die Reisekasse zu schonen. Eine Weltreise ist eine größere Angelegenheit. Das richtige Konto mit der richtigen Kreditkarte für die Weltreise lässt dieses Abenteuer kein finanzielles Desaster werden.

Foto: © hugolacasse – Fotolia.com