Kreditkarte für NeuseelandEine Kreditkarte für die Neuseeland Reise macht den Aufenthalt am Ende der Welt grundsätzlich bequemer. Gleich ob man in den Metropolen des Landes oder bei den Schafzüchtern unterwegs ist, niemand muss mehr die Reisekasse als größeren Geldbetrag mit sich herumführen.

An den Geldausgabeautomaten sind Barverfügungen sowohl mit Kreditkarten als auch mit der Maestrocard möglich. Als Neuseeland-Urlauber sollte man allerdings im Vorfeld der Reise mit seiner Bank klären, welche Gebühren für die Barverfügungen an den Geldautomaten fällig werden. Möglicherweise macht es auf Grund der Höhe der anfallenden Kosten Sinn, anstelle mehrfacher kleinerer Beträge seltener, aber dafür mehr Geld abzuheben. Dies hilft, eine Bündelung der Bankgebühren zu vermeiden. Die Alternative dazu wäre jedoch eine Kreditkarte, die es ermöglicht, weltweit kostenlos Bargeld abheben zu können. Mit einer solchen Kreditkarte für den Neuseeland Urlaub wird der Geldautomat nicht zum Groschengrab.

Zum Reisekonto Vergleich!

Ein Wechsel der Bankverbindung spart nicht nur in Neuseeland Geld

Die Suche nach der richtigen Kreditkarte für die Neuseeland Reise kann der Denkanstoß für den kompletten Wechsel der Bankverbindung sein. Der Grund dafür ist einfach. Rechnet man einmal zusammen, welchen Betrag die eigene Bank im Jahr für Kontoführung und Jahresgebühr für die Kreditkarte in Rechnung stellt, kommt leicht eine Summe jenseits der 100-Euro Marke dabei heraus. Die Frage ist, wofür, hält man sich vor Augen, dass die Banken ihren Service im Rahmen von Online-Banking und Service-Automaten in den Filialen auf die Kunden selbst ausgelagert haben. Dennoch Gebühren, möglichst mit dem Hinweis auf Buchungskosten, zu verlangen, entbehrt eigentlich jeder Grundlage. Die Direktbanken machen es vor. Eine kostenlose Kontoführung, eine Kreditkarte ohne Jahresgebühr und der Möglichkeit, weltweit damit kostenlos Bargeld an Geldautomaten zu erhalten ist durchaus im Bereich des Machbaren, trotz ebenfalls auftretender Buchungskosten. Die richtige Kreditkarte für den Neuseeland Urlaub spart nicht nur im Ausland Geld, sondern senkt auch zu Hause die Kosten für’s Banking.

Foto: © nikdoorg – Fotolia.com