Magazin

Tagesgeld

RaboDirect ermöglicht wieder Eröffnung von Tagesgeldkonten

rabo direct19.09.2012 – Es ist kaum zu glauben, aber eine Bank hatte ihren Geschäftsbetrieb auf Grund zu großer Nachfrage einstellen müssen – so geschehen bei der Rabo-Direct.

Top-Zinsen führten zu nicht erwartetem Ansturm

Die RaboDirect war mit ihrem Zinsangebot für Tagesgeld an der Spitze der Anbieter in Deutschland. Stetig sinkende Zinsen im mittleren und langfristigen Einlagengeschäft führten dazu, dass Tagesgelder bei Anlegern in den letzten Monaten zu den absoluten Lieblingen wurden. Nachvollziehbar ist, dass die Banken mit den besten Konditionen hier die größte Nachfrage erfahren haben. Die RaboDirect musste aus diesem Grund kurzzeitig die Neueröffnung von Konten aussetzen.  Nach massiver Personalaufstockung können Kunden jetzt aber wieder Konten eröffnen. Die Konditionen betragen bei Tagesgeld nach wie vor 2,4 % pro Jahr, bei Termingeldern mit 30 Tagen Laufzeit 2,55 Prozent p.a., bei 90 Tagen Laufzeit 2,75 % p.a.. Der Zinssatz für Termingelder liegt bei 30 Tagen Anlagedauer grundsätzlich mindestens 0,1 Prozent, aktuell sogar 0,15 % über dem Zinssatz für Tagesgelder, in der 90Tages-Variante mindestens bei 0,2 Prozent.

Tagesgeld Vergleich

Ebenfalls interessant