Eine Restschuldversicherung bei Kreditkarten ist wenig sinnvoll. Auch wenn der aufgelaufene Soll-Saldo auf dem Kreditkartenkonto mit monatlichen Raten zurückgeführt wird, ist der Kreditrahmen bei einer Kreditkarte selten so hoch, dass er einem Ratenkredit gleich zusetzen ist.
Auch wenn das Ableben des Kreditkarteninhabers für die Familie schmerzlich und zunächst mit einer finanziellen Neuausrichtung verbunden ist, ist diese Form der Absicherung nur kostenträchtig. Anders würde es sich verhalten, wenn ein Darlehen über 25.000 Euro für ein neues Auto vorhanden wäre. Dieses sollte auf jeden Fall mit einer Restschuldversicherung besichert sein. Darüber hinaus ist die Restschuldversicherung auf eine bestimmte Laufzeit, die mit dem Ratenkredit identisch ist, abgeschlossen. Die Rückführung des Soll-Saldos auf dem Kreditkartenkonto ist jedoch an keine zeitliche Vereinbarung geknüpft. Andererseits gibt es aber auch Kreditkartenbesitzer, die gerne 100 Prozent auf der sicheren Seite sind, und auch gerne eine Restschuldversicherung bei Kreditkarten hätten.

Zum Kreditkarten Vergleich!

Eine mögliche Restschuldversicherung ist vom Anbieter abhängig

Da es Kunden gibt, die gerne ringsum abgesichert sind, bieten einige Kreditkartenanbieter auch eine Restschuldversicherung bei Kreditkarten an. Ein Kreditkartenvergleich zeigt, welche Anbieter zu welchen Konditionen diesen Versicherungsschutz bieten. Dies sind vorzugsweise die Banken, die über die Kreditkarte auch einen größeren Kreditrahmen, in einem Fall bis zu 15.000 Euro, zur Verfügung stellen. Ist dieser ausgeschöpft, und der Kreditkartenbesitzer stirbt, könnte es für die Familie kritisch werden. Restschuldversicherungen sind kein kostengünstiger Weg, einen Kredit zu besichern, schließen dafür aber auch die Übernahme der Kreditraten bei Arbeitslosigkeit ein. Wem der Todesfallschutz oder die Absicherung bei einer möglichen Berufsunfähigkeit wichtiger ist, sollte eine entsprechende Risikoabsicherung entsprechend seiner familiären und finanziellen Situation wählen. In die Versicherungssumme können durchaus mögliche finanzielle Verbindlichkeiten mit einfließen. Sind die Kinder noch kleiner muss der Versicherungsschutz höher gewählt werden, als wenn die Kinder älter und der verbliebene Elternteil arbeiten gehen kann. Eine Restschuldversicherung bei Kreditkarten bietet dies nicht.