Studentenkonto – Girokonto für Studenten

Girokonto für StudentenEin günstiges oder kostenfreies Konto mit vielen Extras? Der Studentenkonto Vergleich zeigt die Angebote von Banken auf und liefert so eine schnelle Übersicht über die Konditionen.

Ohne aufwendige Suche werden interessante Angebote direkt gegenübergestellt und erleichtern die Auswahl. Die besten Konten für Studenten bieten neben kostenloser Kontoführung, Startguthaben von bis zu 100 €, Bargeldabhebungen weltweit ohne Gebühren, kostenlose Visakarte und vieles mehr.

Jetzt vergleichen und Vorteile sichern!

Studentenkonto Vergleich Oktober 2017

BankKonto-
gebühr
KatenBargeldBesonderheitenKontoantrag
comdirect Girokonto
comdirect

0€

EC0€

Visa0€
weltweit für 0€ mit der Visa Karte+ 100€ Startguthaben
+ 150 € bei Nichtgefallen
Zur Bank
ING DiBa
ING Diba

0€

EC0€

Visa0€
in €-Ländern für 0€ mit der Visa Karte+ 75€ Startguthaben
+ 500€ Dispokredit möglich
Zur Bank
norisbank
norisbank

0€

EC0€

MasterCard0€
weltweit für 0€ mit der MasterCard+ Konto für ALLE Privatkunden
+ Einzahlungen bei Deutsche Bank-Filialen gratis
Zur Bank
DKB Cash Girokonto
DKB

0€

EC0€

Visa0€
weltweit für 0€ mit der Visa Karte+ bis zu 0,20% p.a. Guthabenzinsen
+ mehrfach Testsieger
Zur Bank
Wüstenrot Girokonto
Wüstenrot

0€

EC0€

VisaClassic0€
oder
VisaPrepaid19€
für 0€ mit der MaestroCard bei CashPool Automaten oder weltweit 24/Jahr für 0€ mit der VisaClassic/VisaPrepaid+ Kontostand per SMS gratis
+ Rabatte bei zalando, musicload uvm.
Zur Bank
Postbank Konto
Postbank

0€

ab 1000€
Geldeingang

Visa22€für 0€ mit der MaestroCard bei CashGroup Automaten+ 0,01 % p.a. Tagesgeld
+ bis zu 250€ Amazongutscheine als Prämie
Zur Bank
Targo Bank Konto
Targo Bank

0€

ab 600€
Geldeingang
VisaClassic0€
oder
VisaPrepaid30€
für 0€ mit der MaestroCard bei CashPool Automaten+ FilialnetzZur Bank

Ein Girokonto für Studenten ist unerlässlich, darüber werden Einnahmen wie Bafög oder Nebenverdienst verbucht, auch die Miete für die Studentenwohnung sowie Nebenkosten, Telefon und andere Lebenshaltungskosten laufen bargeldlos über dieses Konto. Da die Einnahmen von Studenten allerdings eher gering sind und auch die Anzahl der Transaktionen überschaubar bleibt, braucht es ein Girokonto, das auf die Bedürfnisse und finanziellen Voraussetzungen von Studenten ausgerichtet ist.

Banken bieten hier zum einen das als solches gekennzeichnete Studentenkonto mit kostenloser Kontoführung und vielen weiteren Extravorteilen für diese Zielgruppe an. Das explizite Studentenkonto kann daher auch nur von Studenten eröffnet werden. Je nach Bankanforderung ist der Nachweis über den Studentenstatus, z.B. durch eine Immatrikulationsbescheinigung oder die Vorlage des Studierendenausweises, zu erbringen. Das kostenlose Studentenkonto ist zudem meist an eine Altersgrenze gebunden bzw. grenzt die Bank das Alter für die Kontoinhaber ein. In der Regel muss es sich beim Studium um ein Vollzeitstudium handeln. Wer diese Bedingungen erfüllt, profitiert von einem maßgeschneiderten Girokonto mit weitgehender Kostenfreiheit. Im Studentenkonto Vergleich finden sich entsprechende Angebote, insbesondere von Direktbanken.

Ähnlich verhält es sich mit Girokonto-Angeboten für junge Leute bis zu einer bestimmten Altersgrenze oder für Minderjährige. Auch diese Konten können für Studenten in der ausgewiesenen Altersklasse in Frage kommen, da sie sich ebenfalls durch Kostenfreiheit und geldwerte Vorteile auszeichnen.

Im Vergleich sollte geprüft werden, ob das Studentenkonto bzw. das Girokonto für junge Leute/Minderjährige nach dem Studium oder dem Erreichen der Altersgrenze weiterhin kostenfrei bleibt oder ob sich bestimmte Konditionen ändern.

Aber auch ein ganz „normales“ Girokonto mit attraktiven Konditionen und ohne einen geforderten Mindestgeldeingang ist für Studenten interessant. Daher zeigt der Studentenkonto Vergleich auch Girokonto-Angebote auf, die gleiche Konditionen für verschiedene Zielgruppen beinhalten und bei denen ein Nachweis über den Studentenstatus nicht erforderlich ist.

Das beste Girokonto für Studenten kennzeichnet sich durch ein hohes Maß an Kostenfreiheit, es kommt ohne Mindestgeldeingang aus und bietet bedarfsgerechte Extras wie eine Kreditkarte oder die Möglichkeit, einen Dispokredit in angemessenem Rahmen aufzunehmen. Startguthaben, Prämien, Vorteilsaktionen speziell für Studenten sind weitere Punkte, die für das ideale Studentenkonto sprechen.

Studentenkonto eröffnen

Das Studentenkonto oder ein Girokonto, das auch für Studenten geeignet ist, lässt sich bei Direktbanken auf der jeweiligen Internetseite des Anbieters einfach und schnell von volljährigen Personen eröffnen. Alle relevanten Daten können direkt im Online-Antrag eingegeben werden. Der Kontoeröffnungsantrag wird dann ausgedruckt, unterschrieben und ggf. mit erforderlichen Nachweisen eingereicht. Wer ein Online-Konto eröffnet, muss der Bank gegenüber seine Identität nachweisen. Dies kann per Postident-Verfahren oder via Videoident geschehen, je nachdem, welche Methode die Bank anbietet. Für das Postident-Verfahren steht das entsprechende Formular ebenfalls auf der Anbieterseite zur Verfügung. Die Legitimation erfolgt in einer Postfiliale, das ausgefüllte Formular sowie die Antragsunterlagen werden an die Bank geschickt.

Das Studentenkonto wird auch für Minderjährige angeboten. Für Studenten, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, stellen die Erziehungsberechtigten den Kontoeröffnungsantrag. Das Konto wird dann als Guthabenkonto auf den Namen des Studierenden geführt.

Konditionen

Wodurch zeichnet sich das beste Studentenkonto oder Girokonto für Studenten aus? Zum einen ganz klar durch Kostenfreiheit, denn die geringen Einnahmen sollen nicht durch Gebühren und Kosten geschmälert werden. Die kostenlose Kontoführung sollte daher Standard sein. Hier punkten vor allen Dingen die Direktbanken. Gebührenfreiheit ist auch bei Transaktionen wie Einrichten, Ändern, Löschen von Daueraufträgen oder Lastschriften ein wichtiges Kriterium. Die Girocard zum Konto sollte ebenfalls kostenlos enthalten sein. Angebote, die diese Konditionen vorweisen, sind im Studentenkonto Vergleich vertreten.

Eine kostenlose Kreditkarte zeigt sich gerade für Studenten, die viel im Ausland unterwegs sind oder auch Auslandssemester durchführen möchten, als sinnvoll. Allerdings soll sie keine oder nur geringe Kosten verursachen und weltweit einsetzbar sein. Die höchste Akzeptanz im Ausland erfahren Visa-Karte und Mastercard, weshalb diese Kreditkarten zu bevorzugen sind. Eine Kreditkarte mit echtem Kreditrahmen wird an volljährige Studenten nur bei ausreichender Bonität vergeben, ansonsten und für minderjährige Studenten kommt eine Kreditkarte auf Guthabenbasis, die Prepaid-Kreditkarte, in Frage. Zu beachten ist jedoch generell, welche Kosten für die Kreditkarte im Gesamten anfallen, z.B. bei Auslandseinsatz oder Bargeldabhebungen an Geldautomaten.

Bargeld abheben und Bargeld deutschlandweit einzahlen – Wie funktioniert das und wie umfangreich zeigt sich das Geldautomatennetz für das Online-Studentenkonto? Fallen für Bargeldabhebungen an Geldautomaten im Inland Gebühren an? Im Studentenkonto Vergleich ist in diesen Punkten auf Kostenfreiheit zu achten.

Ein Dispokredit für das Giro- oder Studentenkonto wird von einigen Banken für volljährige Studenten angeboten. Der Kreditrahmen richtet sich nach den regelmäßigen Einnahmen. Beim reinen Studentenkonto kann der Dispozins niedriger liegen als bei einem herkömmlichen Girokonto.

Startguthaben und Prämien sind willkommene Extras, die einen zusätzlichen Anreiz für das Girokonto oder Studentenkonto schaffen. Dabei orientieren sich die Prämien und Rabatte an den Interessen der Studenten. So finden sich z.B. kostenlose Zeitschriften-Abos, Cashback-Programme für Online-Shopping, Bars und Cafés, Rabatte für Events und Veranstaltungen. Auch bei den Extras ist auf das Kleingedruckte zu achten, denn sie können an Bedingungen geknüpft sein.

Girokonten für Studenten Anbieter

Das spezielle Studentenkonto oder ein Girokonto, das auch von Studenten zu günstigen Konditionen eröffnet werden kann – Diese Banken bieten entsprechende Girokonten an:

ING DiBa

ING DiBa KontoWenn es um Online-Banking und Online-Finanzprodukte wie das Girokonto geht, steht die ING DiBa seit Jahrzehnten mit an der Spitze. Die Bank mit dem mehrfach ausgezeichneten Kundenservice hat das maßgeschneiderte Girokonto Student im Angebot, bei dem Kostenfreiheit groß geschrieben wird. Kostenlose Kontoführung, die auch nach dem Studium weiterhin gilt, kostenlose Girocard + Visa Card, persönliche Betreuung rund um die Uhr und gebührenfreie Bargeldabhebungen an nahezu allen Geldautomaten in Deutschland zeichnen das Studentenkonto der ING-DiBa aus. Auf Wunsch ist auch ein Studenten-Dispo bis 500 Euro erhältlich. Weiterhin finden sich Startguthaben und Prämien für Neukunden. Eine Immatrikulationsbescheinigung ist für die Kontoeröffnung vorzulegen.

DKB

DKB KontoDie Deutsche Kreditbank AG nennt sich die „Hausbank im Internet“ und wird ihrem Motto mit den fairen Konditionen bestens gerecht. Das Tochterunternehmen der Bayerischen Landesbank hat sich mit dem DKB Cash auch im Studentenkonto Vergleich fest etabliert. Das Girokonto der DKB zeigt sich mit kostenloser Kontoführung, Girocard und Visa-Card inklusive und bietet dazu noch eine attraktive Guthabenverzinsung. Studenten erhalten die DKB-Student-Card, die international anerkannter Studentenausweis und Visa-Card vereint. Damit genießen Studenten nicht nur volle Flexibilität weltweit, sondern kommen in den Genuss zahlreicher Vergünstigungen. Zudem wird das Guthaben auf der Karte verzinst.

Comdirect

comdirect Die Online-Tochter der deutschen Commerzbank wartet mit einem kostenlosen Girokonto, das für Studenten geeignet ist und für das auch nach dem Studium keine Kontoführungsgebühren anfallen. Das Konto ist ohne Mindestgeldeingang nutzbar, Girocard und Visa-Karte werden ebenfalls kostenlos zur Verfügung gestellt. Das Konto kann direkt und schnell per Videoident eröffnet werden. Mobile Apps und das sichere photoTAN Banking komplettieren das Angebot der comdirect, das als kostenloses Konto für das ganze Leben gedacht ist.

norisbank

norisbank KontoDie norisbank, als Direktbank und Unternehmen der Deutschen Bank Gruppe, ist für ihre vorteilhaften Finanzprodukte, die auch ein kostenloses Girokonto beinhalten, bekannt. Das Top-Girokonto der norisbank ist nicht an einen Mindestgeldeingang gebunden und kann von Studenten eröffnet werden. Auch für Minderjährige ist das kostenlose Girokonto durch Erziehungsberechtigte oder andere volljährige Bevollmächtigte zu eröffnen. Im Studentenkonto Vergleich zeichnet sich dieses Girokonto durch den Wegfall von Kontoführungsgebühren aus, deutschlandweit sind kostenfreie Bargeldabhebungen und Bargeldeinzahlungen an Geldautomaten möglich. Es wird, Bonität vorausgesetzt, eine kostenlose Kreditkarte zur Verfügung gestellt, die im Ausland gebührenfreie Bargeldabhebungen erlaubt.

Deutsche Bank

Deutsche BankDas Girokonto-Angebot der Deutschen Bank zeigt sich für verschiedene Zielgruppen und berücksichtigt somit unterschiedliche Voraussetzungen. Als Studentenkonto bietet sich „Das Junge Konto“ der Deutschen Bank an, das exklusiv für Schüler, Auszubildende, Studenten und Bundesfreiwilligendienstleistende bis einschließlich 30 Jahre gedacht ist. Das kostenlose Girokonto hat sogar eine Guthabenverzinsung im Gepäck. Bargeld kann mit der enthaltenen Geldkarte in über 30 Ländern kostenfrei abgehoben werden. Bei entsprechender Bonität und Volljährigkeit ist auch ein Dispokredit möglich.

Wüstenrot

Wüstenrot KontoAuch Bausparkassen gehen mit der Zeit und eröffnen online ein breites Spektrum an Finanzprodukten. So wie die Wüstenrot direct, die speziell für junge Leute ein Girokonto im Angebot hat. Das Top Giro young richtet sich an Personen bis 24 Jahre und ist für junge Studenten bestens geeignet. Ein Mindestgeldeingang ist nicht erforderlich, das Konto wird kostenlos geführt, die Girocard für kostenlose Bargeldabhebungen gibt es ebenfalls gratis dazu, ebenso wie die kostenlose Visa-Prepaid-Kreditkarte. Auch ein Dispokredit wird auf Wunsch und entsprechend der Voraussetzungen eingeräumt.

Postbank

PostbankIm Studentenkonto Vergleich ist die Postbank mit dem Giro Start Direkt Konto zu finden, das für Kunden unter 22 Jahren kostenlos geführt wird (bei belegloser Kontoführung) und sich somit auch als Girokonto für junge Studenten anbietet. Der Kontoinhaber kann deutschlandweit kostenfrei Bargeld abheben und profitiert unter bestimmten Voraussetzungen von verschiedenen Prämien, die im Online-Angebot näher erläutert sind.

Foto: © gpointstudio-shutterstock

Studentenkonto – Girokonto für Studenten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,50 von 5 Punkten, bei 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...