Ein Tagesgeldkonto für GmbH, GbR, oder KG ergänzt das firmeneigene Girokonto hervorragend. Banken zahlen keine Zinsen auf Girokonten, dennoch kommt es immer wieder vor, dass Gelder auf dem Girokonto stehen müssen.

Grund ist, dass eine anstehende Zahlung beglichen werden muss, die Anlage in eine Termingeld aber zeitlich nicht in Frage kommt. Hier ist das Tagesgeldkonto für GmbH, GbR oder KG die ideale Ergänzung. Das Konto ist weder im Rahmen der Eröffnung noch in der Kontoführung mit Kosten behaftet. Die Verfügungsmöglichkeiten sind identisch mit denen eines Girokontos. Eine Firma kann täglich Einzahlungen oder Verfügungen vornehmen. Einziger Nachteil eines Tagesgeldkontos für eine Firma ist der Umstand, dass der Zinssatz etwas unter den Zinsen liegt, die Privatpersonen erhalten. Im Gegensatz zu Freiberuflern und Gewerbetreibenden besteht nicht die Möglichkeit, das Konto als Privatperson zu eröffnen.

Vorteile gegenüber dem Termingeld

Termingelder sind für einen bestimmten Zeitraum festgeschrieben. Da Unternehmen auf der einen Seite flexibel bleiben müssen, auf der anderen Seite Barreserven aber auch nicht unverzinst auf einem Konto halten wollen, bieten sich nur Termingelder mit kurzen Laufzeiten an. Die Verzinsung ist aber in der Regel im 30- oder 60-Tagesbereich schlechter als die Verzinsung eines Tagesgeldes. Darüber hinaus ist das Termingeld nachteilig, wenn einen Rechnung beispielsweise in 39 Tagen beglichen werden muss. Der Geldbetrag steht dann wieder neun Tage ohne Zinsertrag auf dem Girokonto. Cleverer ist es, den Geldbetrag durchgängig verzinst anzulegen. Ein Tagesgeldkonto für GmbH, GbR oder KG ist hier die deutlich intelligentere Lösung. Bei der Kontoeröffnung ist allerdings zu beachten, dass alle Gesellschafter den Kontoeröffnungsantrag unterzeichnen, und die Verfügungsmöglichkeiten geklärt sind. Soll das Tagesgeldkonto bei einer Direktbank geführt werden, müssen auch alle Gesellschafter und Verfügungsberechtigten das Postident-Verfahren im Rahmen der Kontoeröffnung durchlaufen. Das Tagesgeldkonto für GmbH, Gbr oder KG ist auf jeden Fall die ideale und flexible Ergänzung zum unverzinsten Girokonto eines jeden Unternehmens.