Tagesgeldkonto Vergleich

Tagesgeld lohnt sich nach den Zinserhöhungen wieder. Was ein Tagesgeldkonto ist, welche Vorteile und Nachteile mit einer Tagesgeld-Anlage verbunden sind und wo es die besten Zinsen aufs Tagesgeld gibt, verraten wir euch in unserem Tagesgeldkonto Vergleich.

Tagesgeld Vergleich Mai 2024

In unserem Tagesgeldvergleich stellen wir nicht nur die Zinsen für Neukunden gegenüber. Du erfährst hier auch, welche Bank im Vergleich die höchsten Zinsen auf Tagesgeld für Bestandskunden zahlt – ohne Zeitlimit.

BankNeukunden-
zins p.a.
Bestandskunden-
zins p.a.
Zins-
gutschrift
ZinssatzgarantieAntrag

Empfehlung
4,00%4,00%monatlichGleicher Zinssatz für Neukunden & BestandskundenZur Bank
3,90%1,50%monatlich3 MonateZur Bank
3,85%2,90%jährlich6 MonateZur Bank
3,85%1,20%jährlich4 MonateZur Bank
3,80%3,80%vierteljährlich+ Gleicher Zinssatz für Neukunden & BestandskundenZur Bank

3,80%2,80%monatlich6 MonateZur Bank
3,80%1,45%monatlich3 MonateZur Bank
3,75%1,00%vierteljährlich6 Monate
+ weitere 6 Monate möglich
Zur Bank
3,70%2,90%monatlich3 MonateZur Bank
4,01%1,56%monatlich4 MonateZur Bank
3,60%1,50%monatlich3 MonateZur Bank
3,50%3,50%monatlichGleicher Zinssatz für Neukunden & BestandskundenZur Bank
3,40%1,30%monatlich6 MonateZur Bank
3,30%1,25%jährlich6 MonateZur Bank
3,25%0,75%vierteljährlich6 Monate
+ weitere 6 Monate möglich
Zur Bank
Targo Bank3,25%0,60%jährlich6 MonateZur Bank
3,00%3,00%monatlichGleicher Zinssatz für Neukunden & BestandskundenZur Bank
2,76%2,76%jährlichGleicher Zinssatz für Neukunden & BestandskundenZur Bank
DKB1,75%1,75%vierteljährlichGleicher Zinssatz für Neukunden & BestandskundenZur Bank
Rechtliche Hinweise: Dieser Vergleich stellt keine vollständige Marktübersicht dar. Die Reihenfolge der vorgestellten Tagesgeldkonten ist zufällig.

Vorteile

  • Flexibilität
  • Geringes Risiko
  • Keine Gebühren
  • Keine Mindesteinlage
  • Tägliche Verfügbarkeit
  • Höhere Zinsen als auf dem Girokonto

Nachteile

  • Rendite geringer als bei anderen Anlageprodukten
  • Gesetzliche Einlagensicherung nur bis 100.000 Euro
  • Keine Zinsgarantie: Anpassung der Zinssätze jederzeit möglich
  • Notwendigkeit eines Referenzkontos

Was ist Tagesgeld? Tagesgeld erklärt

Unter Tagesgeld versteht man ein Bankkonto zur Geldanlage ohne festgelegte Laufzeit, das täglich verfügbar ist und regelmäßig Zinsen abwirft.

Ein Tagesgeldkonto zu eröffnen, ist völlig unkompliziert und bei vielen Banken gebührenfrei. Das Tagesgeldkonto ist sinnvoll, da du bei maximaler Flexibilität von top Zinsen profitierst, ohne von langfristigen Laufzeiten eingeschränkt zu werden. Tagesgeld bietet damit eine hohe Rendite bei täglicher Verfügbarkeit der Geldeinlage.

Obwohl du für deine Tagesgeld-Anlage in der Regel einen Topzins erhältst, solltest du beachten, dass die Verzinsung variabel ist und die Banken den Zinssatz jederzeit anpassen dürfen. Die Entwicklung der Zinsen kann dabei in beide Richtungen gehen. Das bedeutet, dass sowohl eine Erhöhung als auch eine Senkung möglich ist.

Tagesgeld für Minderjährige

Ein Tagesgeldkonto für Kinder und Jugendliche ist mit vielen Vorteilen verbunden. Bei einem separaten Konto, das auf den Namen der Heranwachsenden angemeldet ist, sind die Kinder ganz offiziell die Eigentümer der Geldanlage, weshalb die Rendite durch die monatliche Zinsgutschrift auf den Sparerfreibetrag der Heranwachsenden angerechnet wird.

Bei den meisten Banken, die wir in unseren Tagesgeld Empfehlungen vorstellen, kannst du auch für Kinder und Jugendliche ein Konto mit Tagesgeld eröffnen.

Allerdings ist bei Tagesgeldkonten für Minderjährige immer eine Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten nötig. Wenn du also für dein minderjähriges Kind ein Tagesgeldkonto eröffnen möchtest, dann muss dem Kontoantrag eine Zustimmung beider Elternteile beigefügt werden. Diese Zustimmung erfolgt je nach Anbieter entweder durch eine Unterschrift direkt auf dem Antrag zur Kontoeröffnung oder in einer separaten Erklärung. Obwohl die Kontoanmeldung in den meisten Fällen durch ein einfaches Online-Formular erfolgen kann, müssen die Personalausweise der Erziehungsberechtigten sowie die Geburtsurkunde oder der Ausweis des Kindes anschließend im Rahmen des PostIdent-Verfahrens zur Überprüfung in einer Postfiliale vorgelegt werden.

Da das Tagesgeld genau wie ein Girokonto eine eigene IBAN zugewiesen bekommt, ist es für Oma und Opa oder Tante und Onkel ganz einfach, ihre Enkel und Neffen beim Sparen zu unterstützen. Sie können einfach einen Dauerauftrag einrichten und jeden Monat einen gewissen Betrag zur Spareinlage hinzufügen. Aber auch Geldgeschenke, die das Kind etwa am Geburtstag oder zu Weihnachten erhält, sind als Tagesgeld mit hohen Zinsen besser angelegt als auf dem Girokonto.

Einlagensicherung bei Tagesgeldkonten

Neben der Flexibilität ist die Sicherheit der zweite große Faktor, der Tagesgeld zu einer Empfehlung macht. Das geringe Risiko einer Tagesgeld-Anlage resultiert daraus, dass die Rendite nicht an Kursschwankungen gebunden ist.

Innerhalb Europas gilt für Tagesgeldkonten zudem eine gesetzliche Einlagensicherung, die eine hohe Sicherheit gewährleistet. Bei Tagesgeldkonten aus Deutschland und der EU sind Geldeinlagen bis zu einem Betrag von 100.000 Euro deshalb zu 100 Prozent sicher.

Zusätzlich verfügen viele Banken über eine private Einlagensicherung, die auch höhere Guthaben im sechs- bis siebenstelligen Bereich schützen. Dank Einlagensicherung bei Tagesgeld aus Deutschland und Europa musst du also nicht befürchten, dein Erspartes zu verlieren, sollte eine Bank einmal pleitegehen.

Übrigens: Bei Gemeinschaftskonten, beispielsweise von Eheleuten, steigt der Schutz der Einlagensicherung auf 200.000 Euro.

Wie oft erfolgt die Zinsauszahlung

Wann die Zinsausschüttung erfolgt, hat beim Tagesgeld einen erheblichen Einfluss darauf, wie sich das von dir angelegte Kapital entwickelt. Bei Tagesgeldkonten haben sich drei Varianten für die Abrechnung der Zinsgutschrift durchgesetzt: monatlich, quartalsweise oder jährlich. Eine halbjährliche Abrechnung der Zinsen kommt zwar auch vor, ist aber nicht üblich.

Monatliche Zinsen sind für Anleger besonders attraktiv, weil du dann vom sogenannten Zinseszinseffekt profitierst. Erhältst du einen Zinseszins dank monatlicher Zinsgutschrift auf dem Tagesgeldkonto, bedeutet das, dass die bereits gutgeschriebenen Zinsen bei jeder neuen Zinsausschüttung wieder mitverzinst werden, wodurch die Rendite deiner Tagesgeldanlage spürbar steigt.

Bieten zwei Banken also denselben Zinssatz an, einmal jedoch als jährliche Zinsen und das andere Mal mit monatlicher Verzinsung, solltest du dich immer für diejenige Bank entscheiden, die jeden Monat Zinsen ausschüttet. Wenn du den genauen Zinsertrag berechnen und das Angebot mit den besten Zinsen finden möchtest, dann nutze einfach unseren Tagesgeld Rechner.

Steuern

In Deutschland müssen Anleger alle Gewinne aus Kapitalanlagen versteuern – das gilt auch für die Kapitalerträge beim Tagesgeldkonto. Beim Tagesgeld sind in dem Zusammenhang nur die Zinserträge relevant, da bei dieser Anlageform keine anderen Arten von Erträgen entstehen. Auf die Zinserträge beim Tagesgeld ist aktuell eine Abgeltungssteuer in Höhe von 25 % zuzüglich 5,5 % Solidaritätszuschlags und gegebenenfalls Kirchensteuer fällig. Die Abgeltungssteuer ersetzt die Kapitalertragssteuer, welche bis einschließlich 2008 auf Erträge aus Tagesgeldkonten erhoben wurde. Seit 2009 wird auf alle Zinserträge eine einheitliche Abgeltungssteuer geltend gemacht, so auch bei Zinsen, die aus Geldanlagen wie dem Tagesgeld hervorgehen.

Was ist ein Freistellungsauftrag?

Wenn du einen Freistellungsauftrag stellst, bleiben deine Kapitalerträge bis zur Höhe des Sparerpauschbetrags komplett steuerfrei. Dieser steuerfreie Pauschalbetrag für Sparer liegt bei Alleinstehenden bei maximal 1.000 Euro und bei eingetragenen Lebenspartnern sowie gemeinsam veranlagten Eheleuten bei maximal 2.000 Euro.

Konditionen auf die du achten solltest

Bei Banken ist das Tagesgeld aktuell ein stark umkämpfter Markt. Jeder Anbieter versucht, als Testsieger mit den höchsten Zinsen aus dem Ranking hervorzugehen. Besonders Neukunden profitieren häufig von Lockangeboten mit Topzins. Doch ist es problematisch, wenn Banken versuchen, neue Kunden mit einem besonders hohen Lockzins für sich zu gewinnen?

Grundsätzlich sind Lockzinsen erst einmal kein Problem. In unserem Tagesgeld Test und beim Tagesgeld Rechner stellen wir dir nur die besten Aktionsangebote von seriösen Anbietern vor. Wenn eine Bank mit offensichtlichen Lockangeboten – also beispielsweise mit sehr hohen Tagesgeldzinsen für einen kurzen Zeitraum – aggressiv um Kunden wirbt, solltest du dennoch wachsam bleiben und dir die Konditionen genau ansehen. Achte dabei vor allem auf folgende Punkte:

  • Wie ist die Zinsentwicklung nach Ablauf des Aktionszeitraums? Ist der Standardzins im Zinsvergleich mit anderen Banken immer noch attraktiv?
  • Macht es den Anschein, dass der Anbieter versucht, dich mithilfe des Lockzins nur an den Haken zu bekommen, um dir danach möglicherweise ein teures oder unnötiges Produkt anzudrehen?
  • Welche Voraussetzungen musst du erfüllen, um das Angebot wahrnehmen zu können? Gibt es die hohen Zinsen vielleicht nur im Zusammenhang mit einem kostenpflichtigen Produkt? Gibt es andere (versteckte) Kosten?

Bei den meisten Banken gibt es weder einen Mindestbetrag, um Tagesgeld anlegen zu können, noch einen Höchstbetrag, den du maximal auf das Tagesgeldkonto einzahlen darfst.

Allerdings zahlen einige Banken den höchsten Zins nur bis zu einem bestimmten Limit. Wenn du diesen Höchstbetrag mit deiner Anlagesumme überschreitest, dann erhältst du für den darüber hinausgehenden Betrag einen geringeren Zinssatz.

Zudem solltest du darauf achten, dass solche Lockangebote häufig nur für Neukunden, nicht aber für Bestandskunden gültig sind.

Mit einem kostenlosen Tagesgeldkonto ohne ein Girokonto bei der gleichen Bank, erhältst Du in der Regel einen höheren Zins.

Tagesgeld Anbieter

Welches Online Tagesgeld schneidet im Preisvergleich am besten ab? Mit welchem Konto haben Kunden die besten Erfahrungen gemacht? Und wer ist der Tagesgeld Testsieger? In unserem Ranking der Tagesgeld Empfehlungen erfährst du mehr:

Advanzia Bank 1

  • Monatliche Zinsgutschrift
  • 100 % gebührenfrei
  • Keine Zinsreduzierung bei höheren Einlagen
  • Über die Luxemburger Einlagensicherung abgesichert

Audi Bank 2

  • Online Tagesgeld mit kostenloser Kontoführung
  • Monatliche Zinsgutschrift
  • Ohne Kündigungsfrist jederzeit über das Guthaben verfügen
  • Top Zinsen

Allianz 46

  • Geld kurzfristig und sicher anlegen
  • Täglich verfügbar
  • Garantierter Zinssatz für jeweils drei Kalendermonate
  • Kostenlose Depot­führung

Apobank 3

apobank
  • Keine Mindestanlage: Top-Zinsen ab dem ersten Euro
  • Flexibel: keine Laufzeitbindung
  • Online Tagesgeld: jederzeit verfügbar
  • Kostenfrei: keine Gebühren, keine versteckten Kosten

Bank Norwegian 4

  • Volle Kontrolle mit der Banking-App
  • Einzahlungen via SEPA-Überweisung oder direkt in der App
  • Kontinuierliche Guthabenverzinsung
  • Schnell und einfach digital eröffnen

Bank of Scotland 45

  • Online Tagesgeld digital eröffnen
  • Taggenaue Verzinsung
  • Sicheres und einfaches Online-Banking
  • Kostenlose Kontoführung

Barclays 5

  • Sicher und gebührenfrei Geld anlegen
  • Guthaben ist jederzeit verfügbar
  • Kein Risiko dank gesetzlicher Einlagensicherung
  • Zinsen schon ab dem ersten Euro

BBBank 6

  • Perfekte Ergänzung zum Girokonto
  • Überschüssiges Guthaben sicher anlegen
  • Kostenloser elektronischer Kontoauszug
  • Kostenlose Kontoführung mit Online-Überweisungen

BMW 7

  • Attraktive Konditionen für kurzfristige Anlagezeiträume
  • Einfache Eröffnung des Online Tagesgeldes
  • Zinsgutschrift zum Jahresende
  • Mit Zugang zum Online-Banking

BW Bank 8

  • Quartalsweise Zinsgutschrift
  • Schnelles Umbuchen auf dein BW-Bank Girokonto
  • Top Verzinsung ab dem ersten Euro
  • Jederzeit in voller Höhe über das Guthaben verfügen

C24 Bank von Check24 9

  • Kostenloses Online Tagesgeld zum Girokonto
  • Zinsen werden automatisch zum Ende des Monats ausgezahlt
  • Lege dein individuelles Sparziel fest und verfolge den Fortschritt

Comdirect 10

  • Online Tagesgeld mit Top-Zinsen für Neukunden
  • Guthaben ohne feste Laufzeiten jederzeit verfügbar
  • Vierteljährliche Zinszahlung am Quartalsende
  • Einfach und schnell eröffnen

Commerzbank 11

COMMERZBANK
  • Schnell und bequem online abschließen
  • Alle Transaktionen per Online Banking oder über die Commerzbank Banking App
  • Kostenloses Online Tagesgeld

Consorsbank 12

  • Inklusive kostenlosem Wertpapierdepot
  • Geld ganz einfach und flexibel parken
  • Die Zinsgutschrift erfolgt vierteljährlich
  • Höhere Rendite dank Zinseszinseffekt

Cosmos Direkt 13

  • Volle Flexibilität ohne feste Laufzeiten
  • Tagesgeldkonto einfach online verwalten
  • Zinsgutschrift erfolgt immer zum Ende des laufenden Quartals
  • Keine zusätzlichen Kontoführungsgebühren

Credit Europe 14

  • Sicher anlegen mit täglicher Verfügbarkeit
  • Mindesteinlage 1 Euro
  • Überweisungen auf ein vereinbartes Referenzkonto
  • Europäische Einlagensicherung

CreditPlus Bank 15

  • 1 Euro Mindestanlagebetrag
  • Die Anlage erfolgt kostenfrei
  • Zusätzliche Einlagensicherung über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken

Degussa Bank 16

Degussa
  • TopZins-Konto mit frei wählbarem Anlagebetrag
  • Tägliche Verfügbarkeit
  • Degussa Bank GiroKonto als Verrechnungskonto
  • Zinsen am Jahresende

Deutsche Bank 17

Deutsche Bank

Die Deutsche Bank hat derzeit leider kein Tagesgeldkonto im Angebot


DKB 18

DKB
  • Für Neu- und Bestandskunden
  • Praktische Ergänzung zum Girokonto der DKB
  • Jederzeit kostenlos Geld ein- und auszahlen
  • Ohne Beschränkung der Einlagenhöhe

Ford Bank 19

  • Sparen und gleichzeitig spontan sein
  • Jederzeit Ein- und Auszahlungen veranlassen
  • Einzel- oder Gemeinschaftskonten
  • Konten auch für Minderjährige

Garanti Bank 20

  • Kontoführung kostenlos
  • Perfekt für Sparer, die maximale Flexibilität wollen
  • Kontoführung online und offline möglich
  • Kein Mindestanlagebetrag und damit auch für kleinere Sparbeträge geeignet

Gefa Bank 21

  • Variable Verzinsung bei täglicher Verfügbarkeit
  • Maximale Flexibilität bei Einzahlungen und Auszahlungen
  • Tagesgeld-Konto als einfache Geldanlage ohne Kursschwankungen

GLS Bank 22

  • Ideal für monatliches Sparen
  • Frei verfügbares Guthaben
  • Keine Kündigungsfrist
  • Bestandskunden eröffnen ihr Tagesgeld-Konto direkt im Onlinebanking

Hanseatic Bank 23

  • Sparen ohne Zusatzkosten
  • Jederzeit per Überweisung verfügbar
  • Monatliche Zinsgutschriften
  • Über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken abgesichert

Haspa 24

  • S-Tagesgeld als Ergänzung zum Haspa Girokonto
  • Sicher und kostenlos
  • Täglich verfügbar
  • Klare Trennung zwischen Girokonto und Tagesgeld-Konto

Hypovereinsbank 25

Hypovereinsbank
  • Die HypoVereinsbank bietet kein klassisches Tagesgeldkonto an
  • HVB FlexSparen als Tagesgeld-ähnliches Produkt

Ikano 26

  • Keine versteckten Gebühren
  • Vollständige Kontoverwaltung über den Onlineservice der Ikano Bank
  • Jährliche Zinsgutschrift
  • Sichere Transaktionen mit kostenlosem mTAN-Verfahren

IKB 27

  • Flexible und sichere Geldanlage
  • Flexible Einzahlungen für regelmäßiges Sparen
  • Zinseszins dank quartalsweiser Zinsgutschrift
  • Jederzeit Verfügungen möglich

ING 28

  • Ohne Einschränkung jederzeit über Geld verfügen
  • Flexibel Geld ein- und auszahlen
  • Sparen ohne Gebühren
  • Tagesgeld-Konto getrennt vom Girokonto

JT Bank 29

  • Attraktiv und digital für Neu- und Bestandskunden
  • Kostenlos und täglich verfügbar
  • Monatliche Zinszahlung: mehr Rendite dank Zinseszins
  • Sicheres und einfaches Banking mit der J&T Online-Banking App

Klarna 30

  • Klassisches Tagesgeld mit flexibler Verfügbarkeit des Guthabens
  • Kostenlose Kontoeröffnung und Kontoführung
  • Vierteljährliche Zinsgutschrift
  • 500 Euro Mindestanlage

Leaseplan Bank 31

  • Online Tagesgeld ohne Minimalsparbetrag
  • Gratis sparen ohne Girokonto
  • Zielgerichtetes Sparen dank Unterkonten
  • Monatliche Zinsgutschrift

Meine Bank (Genossenschaftsbank) Hochtaunus 32

  • Maximale Freiheit ohne Kündigungsfrist
  • Online-Eröffnung in nur 7 Minuten
  • Tägliche Verfügbarkeit
  • Flexibel und ohne Verwahrentgelt sparen

Moneyou

Die von der Finanz-Plattform Moneyou von der ABN AMRO Bank N.V. Frankfurt Branch wurde eingestellt.


Mercedes Bank 33

Mercedes-Benz Bank
  • Online Tagesgeldkonto – täglich verfügbar
  • Gesetzliche Einlagensicherung bis zu 100.000 €
  • Einfache und bequeme Kontoeröffnung
  • Attraktive Tagesgeld-Zinsen

Merkur Privatbank 34

  • Automatische Zinsanpassung bei positiver Entwicklung der Zinsen
  • Täglich verfügbares Guthaben bis 100.000 €
  • Konto bequem von zu Hause aus eröffnen

MLP 35

  • Perfekt für alle, die Sie nicht langfristig binden wollen
  • Kostenlose Kontoführung ohne Kündigungsfrist
  • Hohe Sicherheit
  • Uneingeschränkt verfügbares Guthaben

N26 36

N26 bietet aktuell kein Tagesgeld-Konto an.


NIBC 37

  • Variable Zinsen ohne feste Laufzeit
  • Keine Mindesteinlage
  • Tägliche Verfügbarkeit
  • Ideale Ergänzung zum Girokonto

Norisbank 38

norisbank
  • Top-Zinskonto mit kostenloser Kontoführung
  • Perfekte Ergänzung zum Top-Girokonto
  • Keine Mindestgeldeinlage
  • Guthaben ohne Kursrisiko sicher verwahren

OLB 39

  • Attraktive Anlage mit ständiger Verfügbarkeit
  • Keine Kündigungsfristen
  • Kein Mindestanlagebetrag
  • Vierteljährliche Zinskapitalisierung

Opel Bank 40

  • Geld anlegen und bei Bedarf jederzeit abheben
  • Monatliche Zinsgutschrift
  • 0 € Kontoführungsgebühr
  • 9 Monate Zinsgarantie

Openbank 41

  • Ab dem ersten Tag rentabel
  • Ohne Kosten oder Gebühren
  • Gratis Debitkarte und Travel Card
  • Die Zinsen werden monatlich gutgeschrieben

pbb direkt 42

  • Anlagebetrag jederzeit verfügbar
  • Mindestanlagesumme beträgt 1.000 Euro
  • Zinssatz sechs Monate lang garantiert

Postbank 43

Postbank
  • Jederzeit per Online-Banking Geld zwischen Tagesgeldkonto und Postbank Girokonto transferieren
  • Sofort verfügbares Geld
  • Keine Kündigungsfristen

PSA Direktbank 44

  • Täglich flexibel verfügbar
  • Monatliche Zinsauszahlung
  • Kostenfreie Kontoführung
  • Keine Bearbeitungsgebühren

PSD Bank Nürnberg 47

  • Tagesgeldkonto mit attraktiven Zinsen
  • Täglich über erspartes Guthaben verfügen
  • Sichere Geldanlage ohne Kursrisiko
  • Schnell und einfach online eröffnen

Qliro 48

  • 14-tägige Zinsgutschrift
  • Mindesteinlage liegt bei einem Euro
  • Auszahlung der Zinsen auf Referenzkonto
  • Ein- und Auszahlungen vom Konto an den Terminen der Zinsauszahlung möglich

Quirion 49

  • Gebührenfreies Zinskonto
  • Täglich unbegrenzt verfügbar
  • Online-Vermögensverwaltung
  • Optionales ETF-Portfolio

Renault Bank 50

  • Auch als U18-Tagesgeldkonto verfügbar
  • Zinseszinseffekt dank monatlicher Zinsausschüttung
  • Keine Mindest- oder Maximalanlage
  • Flexibler Zugriff per Online-Banking

Santander 51

Santander
  • Flexibel Geld anlegen und sicher sparen
  • Monatliche Zinszahlungen
  • Bequem digital eröffnen
  • Keine Grenze beim Anlagebetrag

Sparda Bank 52

  • Schnelle und einfache Überweisungen zwischen Tagesgeld- und Girokonto
  • Flexibel und unkompliziert sparen
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Zinszahlung jeweils zum Quartalsende

Sparkasse 53

Sparkasse
  • Kurzfristig Geld anlegen und dabei zu jeder Zeit flexibel bleiben
  • Konto bequem online führen und eröffnen
  • Einfache und klare Konditionen
  • Ideale Ergänzung zum Gehaltskonto

Targobank 54

Targo Bank
  • Sichere Geldanlage
  • Jederzeit flexibel verfügbar
  • Einfach via Überweisung, Dauerauftrag oder sogar bar am Automaten Geld einzahlen
  • Online-Banking, Kontoführung, Bargeldein- und auszahlungen und Kontoauszüge kostenfrei

TF Bank 55

  • Komplett gebührenfrei
  • Monatliche Zinsgutschrift
  • Staatliche Einlagensicherung in Schweden
  • Tägliche Verfügbarkeit der Anlagesumme

Trade Republic 56

  • Keine Mindestanlagesumme
  • Monatliche Zinsausschüttung
  • Das angelegte Kapital ist jederzeit verfügbar
  • Einfache Eröffnung des Kontos im Online-Verfahren

Umweltbank 57

  • Grünes UmweltFlexkonto
  • 100 % transparent und nachhaltig
  • Keine Mindestanlagesumme
  • Jederzeit Geld ein- oder auszahlen

Volksbank 58

Volksbank
  • Sichere Form der Geldanlage ohne Kursrisiko
  • Keine Kündigungsfrist und volle Flexibilität
  • Kontoführung per Internetbanking möglich
  • Ideale Ergänzung zum Volksbank-Girokonto

VW Bank 59

  • Geldanlage mit sofortiger Verfügbarkeit
  • Jederzeit Geld ein- und auszahlen
  • Bequeme Verwaltung per Online-Banking
  • Top-Zinsen und monatliche Zinsgutschrift

Weltsparen 60

  • Preisvergleich und Ranking mit Tagesgeld Testsieger
  • Täglich verfügbare Einlagen
  • Kostenlose Kontoführung und Kontoeröffnung

Wüstenrot 61

Wüstenrotvvvvvvvvvvvvvv
  • Kostenlose Kontoführung
  • Keine Kündigungsfrist
  • Schneller und einfacher Online-Abschluss
  • Jederzeit per Internet- oder Telefon-Banking über Guthaben verfügen

Tagesgeld Hopping

Unter Tagesgeld-Hopping oder Zinshopping versteht man die Praxis, unter verschiedenen Tagesgeldern mit hohen Zinsen jährlich zu wechseln, um stets von demjenigen Angebot mit dem höchsten Zinssatz zu profitieren. Vergleiche dazu regelmäßig die aktuellen Zinssätze unterschiedlicher Banken und überweise dann einfach dein gesamtes Guthaben auf das neu eröffnete Konto. Möglich ist das dank der hohen Flexibilität der Angebote ohne Kündigungsfristen. So kannst du immer auch von Sonderaktionen mit hohen Zinsen für Neukunden profitieren.

Tagesgeld Alternative

Wenn du mehr Zinsen auf deine Geldanlage erhalten möchtest, stehen dir diverse Alternativen wie beispielsweise Festgeld, Sparbuch oder Investmentfonds zur Verfügung.

Sparbuch: Sparbücher gehören den ältesten Anlageformen für private Sparer. Früher wurde das Sparbuch zumeist als kleines Buch geführt, in welchem alle Kontobewegungen und Zinsgutschriften festgehalten wurden. Heutzutage sind bei den vielen Banken auch digitale Sparkontos verfügbar. Während die Einzahlung auf das Sparbuch in der Regel sowohl als Überweisung als auch als Bareinzahlung am Bankschalter möglich ist, ist für die Auszahlung ausschließlich die Barabhebung vorgesehen. Abhebungen vom Sparbuch sind nur bis zu einem Betrag von maximal 2.000 Euro je laufendem Kalendermonat möglich. Wenn du mehr Geld benötigst, musst du entweder einen Vorschusszins bezahlen oder eine dreimonatige Kündigungsfrist beachten.

Festgeld: Festgeld ist eine Anlageform mit festen Zinsen, die sich über die gesamte Laufzeit nicht verändern. Die Laufzeit kann sich dabei zwischen einem Monat und bis zu zehn Jahren bewegen. Die Zinserträge beim Festgeld fallen umso höher aus, je größer der angelegte Betrag und je länger die Laufzeit ist. Auch Festgeld-Anlagen sind über die EU-weit harmonisierte Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro abgesichert. Wenn du über einen Betrag verfügst, auf den du einige Monate oder sogar Jahre verzichten kannst, dann hast du mit dem Festgeld als Anlageform die Möglichkeit, dank garantierter Zinsen eine attraktive Rendite zu erzielen.

Geldmarktfonds: Unter Geldmarktfonds oder Money Market Funds versteht man Investmentfonds mit guter Handelbarkeit und hoher Liquidität. Solche Fonds investieren in Einlagenzertifikate, Schuldscheindarlehen und Anleihen mit relativ kurzer Restlaufzeit sowie in Anteile anderer Geldmarktfonds. So können auch private Anleger mit kleineren Beträgen ansehnliche Renditen erhalten können, welche die Erträge auf einem herkömmlichen Sparkonto in aller Regel übertreffen. Die Mischung aus klassischem Sparkonto und innovativem Kapitalmarktinstrument ermöglicht dir als Anleger eine flexible und kurzfristige Investition deines überschüssigen Kapitals.

Tagesgeld im Ausland: was bringt das?

Tagesgeld-Anlagen werden im Ausland zum Teil höher verzinst als bei deutschen Banken. Zudem kannst du häufig von attraktiven Prämien und Boni profitieren. Wichtig bei einer Geldanlage im Ausland ist aber, dass du auf die Bonität des jeweiligen Landes achtest, in dem die Bank ihren Sitz hat. Wenn du dich für eine Tagesgeld-Anlage in Europa entscheidest, dann kannst du dich zudem auf die EU-weite Bankeinlagensicherung mit einer Sicherungsgrenze von 100.000 Euro stützen.

Lohnt sich Tagesgeld?

Ein Tagesgeldkonto ist sinnvoll, wenn du über überschüssiges Kapital verfügst, das du zwar gewinnbringend anlegen möchtest, ohne dabei aber langfristige Verpflichtungen einzugehen. Auf das Guthaben eines Tagesgeld-Kontos kannst du jederzeit zugreifen und bekommst trotzdem attraktive Zinsen ausgezahlt. Mittlerweile haben Tagesgeld-Angebote für viele private Sparer das Sparbuch ersetzt, da es ohne lästige Kündigungsfristen auskommt.

Kann man ein Tagesgeldkonto als Gemeinschaftskonto führen?

Ja, bei vielen Anbietern kannst du ein Tagesgeldkonto anlegen, das sich zusammen mit einer anderen Person als Gemeinschaftskonto führen lässt.

Wird ein Tagesgeldkonto bei der Schufa eingetragen?

Tagesgeld-Anlagen haben ebenso wie Festgeld keinen Einfluss auf deinen Schufa-Score, da sie nicht bei der Schufa hinterlegt werden. Bei der Schufa werden beispielsweise Gehaltskonten, Kreditkarten oder Ratenkredite gespeichert – Sparkonten dagegen nicht.

Kann man vom Tagesgeldkonto Geld abheben?

Normalerweise ist Geld abheben vom Tagesgeldkonto nicht möglich. Man kann, wie bei einem Girokonto, Geld überweisen. Es gibt aber Ausnahmen, interessant ist dazu unser Artikel zum Tagesgeldkonto mit Karte.