MasterCardWer eine Mastercard Kreditkarte möchte, kann diese nicht, wie bei American Express, direkt bei der Kreditkartengesellschaft erhalten. Diese Karten sind nur über Drittanbieter erhältlich.

Je nach dem, bei welcher Bank man Kunde ist, wird für die Karte eine Kreditkartengebühr nach Maßgabe der Bank fällig. Wer diese Gebühr sparen möchte, ist gut beraten, sich eine Bank zu suchen, die im Rahmen eines kostenlosen Girokontos auch die Mastercard Kreditkarte kostenlos zur Verfügung stellt. Gerade Direktbanken, aber auch vereinzelte Filialbanken, bieten Ihren Kunden diesen kostenlosen Service. Die Unterschiede der einzelnen Distributoren liegen aber nicht nur in den diversen Jahresgebühren, sondern auch in den Leistungen. Die von den Direktbanken gebührenfrei ausgegebenen Karten bieten in der Regel bessere Leistungen als die von den Geschäftsbanken und Sparkassen emmitierten Karten. Sie ermöglichen beispielsweise weltweit kostenlose Barverfügungen an Geldautomaten. Einige Anbieter verzinsen auf dem Kartenkonto befindliches Guthaben in Form eines Tagesgeldes.

Ein Kreditkartenvergleich zeigt die günstigsten Anbieter

Wenn Sie sich für eine Mastercard Kreditkarte entscheiden möchten, nutzen Sie unseren Kreditkartenvergleich, um die günstigsten Anbieter zu finden. Es ist im Grund unsinnig, für eine Leistung Geld zu bezahlen, die andere Anbieter kostenfrei zur Verfügung stellen. Das gilt nicht nur für die Standard Karte, sondern auch für die Mastercard Gold. Wem jedoch absolute Exklusivität wichtig ist, erhält bei einigen wenigen Banken und Sparkassen die Mastercard World Signia. Diese zeichnet sich durch umfangreiche Zusatzleistungen in den Bereichen Versicherungen, Veranstaltungen und Reisen aus. Die Ausgabe erfolgt nur an Kunden mit besonderer Bonität. Wer sich mit etwas weniger zufrieden gibt, ist mit der Mastercard Platinum sehr gut bedient. Auch hier sind umfangreiche Versicherungspakete Bestandteil des Kartenvertrages. Dazu kommen Sondervergünstigungen bei bestimmten Bekleidungshäusern und Autoverleihern. Für den Versicherungsschutz muss die Leistung jedoch mit der Karte bezahlt sein. Wer mit der Leistung der Mastercard Kreditkarte Standard zufrieden ist, kann diese kostenlos erhalten.